02. Einführungskurs in die klinische Cytologie in Hannover

17. Juni 2017

Thema: Einführung in dei klinische Cytologie (Onsite-Xytologie bzw. Rapid-Onsite-Evaluation (ROSE)) von EUS- und EBUS-FNA Untersuchungen

Veranstaltungsort
Cytologisches Institut Dr. med. T. Topalidis
Brabeckstr. 97, 30539 Hannover

Anmeldung:
Cytologisches Institut Dr. med. T. Topalidis z. Hd. Frau Meißner / Frau Danz
Postfach 71 04 61, 30544 Hannover
Tel: 0511 89881212, Fax: 0511 89881213

Informationen und Formulare auch im Internet unter: www.cyto.de, fortbildung@cyto.de
Anmeldungen werden nach Eingang der Teilnahmegebühr berücksichtigt.

Anmeldeschluss ist der 26.05.2017

23. Bremer Zytologietag

Datum: 30. September 2017
Veranstaltungsort:
Kassenärztliche Vereinigung Bremen-Vortragssaal
Schwachhauser Heerstr. 26-28, 28209 Bremen
Leitung:
Prof. Dr. med. Miachel Heine,
Vorsitzender der Zytologie-Kommission der KVHB
Teilnehmerzahl:
70 Personen (60 Mikroskopierplätze,10 Zuhörerplätze)
Kosten:
Mikroskopierplatz
100 € (Arzt/Ärztin)
70 € (CTA/MAT)
Zuhörerplatz 50 € (alle)
Anmeldung:
Akademie für Fortbildung der Ärztekammer Bremen,
Schwachhauser Heerstraße 30, 28209 Bremen
Tel: 0421/3404-261,-262
Fax 0421/3404-269
e-mail: fb@aekhb.de

Die Vernstaltung wird mit 7 Fortbildungspunkten auf das Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Bremen angerechnet.


25. Zytologische Fortbildungstagung in Stuttgart

7. Oktober 2017
Referate-Miskoskopiekurse-Diaquiz-Livediskussion

Anmeldung an
Dr. med. B.R. Mangold
Hofer Str. 9A
71636 Ludwigsburg

Tagungsort: Tagungsräume der Kassenärztlichen Vereinigung Nord-Würrttemberg
Albstadtweg 11
70567 Stuttgart

für genauere Infos zum Programm schauen Sie hier:

25. Fortbildungstagung Stuttgart/Programm


24. Fortbildungstagung für Klinische Zytologie, München

30. November - 03. Dezember 2017

In Referaten und Mikroskopierkursen werden alle wichtigen Gebiete der gynäkologischen und der extragenitalen Zytologie behandelt. Aktuelle Beiträge zum Zervixkarzinom-Screening und zur Münchner Nomenklatur III. Umfangreiche Industrieausstellung.

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Ulrich Schenck, FIAC, München

Schirmherrschaft:
Institut für Pathologie, TU München,
Deutsche Gesellschaft für Zytologie, DGZ
European Federation of Cytology Societies, EFCS
Inernationale Academy of Cytology, IAC

Information und Online-Anmeldung:
www.zytologie.de

Organisation und Information für Teilnehmer und Aussteller:
MCI Deutschland GmbH München Office
Neumarkter Straße 21, D-81673 München
Tel: +49 (0)89 54909682, Fax: +49 (0)89 54909675,
zytotagung-muenchen@mci-group.com

30. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Zytologie e.V. in München

30. November 2017 gemeinsam mit der 24. Fortbildungstagung für Klinische Zytologie in München
Hauptthemen:
Extragenitale Zytologie: Ergusszytologie, Urinzytologie (jeweils mit Workshops), Thoraxzytologie
Gynäkologische Zytologie: Münchener Nomenklatur III - Morphologie, Procedere und Daten.
Varia: Referate zu den Themen “Zytologie und Immuntherapie”, “Was gibt es Neues in der Schilddrüsenzytologie”, “GIST- Zytologie und Differentialdiagnose”, “Raumforderung im Pankreas”.
Alle Vorträge und Kurse richten sich an zytologisch interessierte Ärzte während ihrer Weiterbildung, an zytologisch tätige Ärzte und an zytologisch tätige MTA/ZTA zur Fortbildung.
Anmeldung unter: www.zytologie.de gemeinsam mit der 24. Tagung für Klinische Zytologie

Abstractanmeldung: Abstractformular-für-Vortragende
Die Einreichung der Abstracts (bis spätestens 31. März 2017) erfolgt ausschließlich per E-Mail an: silke.kappler@labor-schneider.de.
Eine Benachrichtigung über die Annahme der Abstracts erfolgt bis Ende Juni 2017.


Zytologie Online 2017, 21. Dezember 2016 bis 15. Dezember 2017

Die Onlinekurse auf Zytologie.de werden seit über 10 Jahren von Ärzten/innen und Zytologieassistenten/innen gerne genutzt. Nach den Regeln der Ärztekammer organisiert, ermöglichen Sie bei Erfolg die Vergabe von Fortbildungspunkten mit Online-Erstellung von Fortbildungsbescheinigungen.
Die Punkte von Ärzten können direkt an das EIV-Fobi System der Ärztekammern gemeldet werden.
Ort: Lernplattform training.zytologie.de
Themen: Aus der gynäkologischen und extragenitalen Zytologie.
Registrierungsgebühr: 140.- Euro.
Wiss. Leitung: Prof. Ulrich Schenck, FIAC, Inst. für Pathologie, TU-München
Weitere Information unter: www.zytologie.de
Anmeldung unter: www.zytologie.de/anmeldung/ E-Mail: office@zytologie.de
Anfragen an MCI: Frau Cathleen Bonne
Tel.: +49 (0)89 54909641